PolishedUpPinterest Number 7

[Werbung | unbezahlte Markennennung und Verlinkung anderer Blogger]

 

Momentan bin ich wieder ganz Feuer und Flamme für Nailart Challenges. Letzten Monat wurde ich auf PolishUpPinterest Challenge von Learnah aufmerksam. Dabei gibt sie ein Bild, welches sie auf Pinterest gefunden hat, als Inspiration für ein Nailart vor. Die Inspiration diesen Monat sind diese zwei Bilder von leanikastarbuck_design. Ich muss gestehen, nicht gerade meine Art von Kunst, aber ich habe mich trotzdem mal an einer Umsetzung versucht. Meine Inspo war das zweite Bild.

 

 

Als erstes brauchte ich eine nudefarbene Base, da ist Samoan Sand von OPI momentan mein Lieblingskandidat. Anschließend habe ich mir verschiedene Bereiche des Bildes genommen und auf die einzelnen Nägel verfrachtet. Alles freihand mit einem Pinsel. Für das Ohr auf dem kleinen Finger habe ich Essence Always in my Mint und Ciaté Apple & Custard verwendet. Das auf dem Ringfinger ist das Auge, das habe ich mit Catrice Dulce & Havanna gemalt, das Schwarz ist ein Stamping Lack von Born Pretty.

 

 

Der Mund ist dann ebenfalls mit dem Schwarz entstanden, für die Nase auf dem Zeigefinger kam noch Anny Latina dazu. Manchmal ist diese seltsame Farbe doch goldrichtig. 😉 Auf dem Daumen ist übrigens ein schwarzes Stamping mit so Stäbchen, wie am rechten unteren Rand des Originalbildes. Das Motiv ist von der MoYou Pro XL 29. Aber es ist missglückt, darum heute kein Daumengram. 😀

 

 

Ich finde, man erkennt die Inspiration und das reicht mir ehrlich gesagt an der Stelle schon. 😀 Jetzt bin ich sehr gespannt auf die anderen Umsetzungen. Ob Yps und Laura auch wieder dabei sind?


von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert